TU Berlin

Fahrerverhaltensbeobachtung für energetische Optimierung und UnfallvermeidungAbgeschlossene Projekte

Fachgebiet FVB

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Abgeschlossene Projekte

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie Informationen zu Inhalt, Zielstellung und Umsetzung bereits abgeschlossener Forschungsprojekte am Fachgebiet sowie weiterführende Daten und Fakten zu den in der Vergangenheit durchgeführten Projekten.

AMPERE

Im Gemeinschaftsprojekt AMPERE werden 300 Elektrofahrzeuge mit verlängerter Reichweite im Alltagsbetrieb untersucht. mehr zu: AMPERE

DRIVESS

Das Projekt DRIVESS ist ein europäisches Forschungsprojekt zur Fahreignung älterer FahrzeuglenkerInnen. mehr zu: DRIVESS

Ecargo

Im Projekt Ecargo untersucht die Volkswagen AG die Möglichkeit der Integration alternativer Antriebe in gewerblich genutzte Fahrzeugflotten. mehr zu: Ecargo

EN-WIN

In dem Forschungsvorhaben EN-WIN wird durch Aufnahme und Analyse der typischen, täglichen realen Fahrdaten (Fahrstrecken, Stoppzahlen, Nutzlasten, Gebiets-, Verkehrs-, Wetter-, Innenraumdaten etc.) und den Plandaten von Logistikdienstleistern erstmalig ein Soll-Ist-Abgleich für den Einsatz von leichten bis schweren elektromobilen Nutzfahrzeugen ermöglicht. mehr zu: EN-WIN

komDRIVE

Das Projekt befasst sich mit dem Elektrifizierungspotenzial kommerzieller Kraftfahrzeug-Flotten im Wirtschaftsverkehr als dezentrale Energie-Ressource in städtischen Verteilnetzen. mehr zu: komDRIVE

StreetProbe

Das Gesamtziel des Fördervorhabens StreetProbe ist die Bereitstellung eines kostengünstigen und effizienten Systems zur Erfassung und Erkennung von Straßenschäden und deren zeitlicher Entwicklung. mehr zu: StreetProbe

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe